National and historical symbols of Hungary

In this section you can find the crests of almost 2400 settlements of Hungary with notes. Find the starting letter of the settlement in the list and click if you want to see it.

The Coat-of-Arms of the Town of Elek
Click to zoom

Elek

(The County of Békés)

The arms of the town Elek is a horizontally and vertically splitted, ellipse-shaped shield. The fields are bordered with narrow gold stripes.

In the first and the fourth /the upper left and the lower right/ field there are alternately red- and silver-coloured rhombuses in five lines standed on their tips. As lines starting with red, there are 4 red- and 3 silver-coloured rhombuses. The half- and quarter-rhombuses around them are silver-coloured.

In the second /the upper right/ field, in the green field which goes to the centre of the red rhombus of the first field, there is a valiant holding a pulled out sabre in a blue background. The clothes of the valiant with a moustache and long hair is: red trousers decorated with gold soutache and a coat which has an edge with gold stripes. The scabbard of the sword is situated diagonally behind the valiant.

In the third /the lower left/ field stands the Holy Maria with the sickle in the green field in a blue blackground which reaches the ľ height of the lower red rhombus. In the left edge of the field stands the tower and a part of the shuttle /as far as the first window/ of the Roman Catholic Church of Elek. Her clothes is: a loose-sleeved, long, silver-coloured dress with a black, in ribbon-binded stringbelt. Her long brown hair reaches to her shoulders. There is a gold sickle in her right hand and she holds a handful of wheat in her left.

The base colour of the church is gold, its cloumn, windows and the cupola of the tower are silver.

Above the shield there is a town wall with 5 bastions placed as a crone. The wall is gold-coloured, its openings are silver.

The shieldarms is held by two red-coloured lions with gold mane. These derive from the arms of Arad County.

The flag of the town Elek consists of two red and blue horizontal stripes with equal width. The arms of Elek can be put in the middle of the flag.

Der Wappenschild der Stadt Elek

(Die Komitat von Békés)

Das Wappen der Stadt Elek stellt einen ellipsenförmigen, horizontal und vertikal gespalteten Schild dar, die einzelnen Felder werden von goldenen Streifen umringt. In den Feldern 1 und 4 (links oben und rechts unten) sind in fünf Reihen wechselweise rote und silberne, auf die Spitze gestellte Rhomben zu sehen. In den Reihen gibt es je vier rote und drei silberne Rhomben, umringt von silbernen Halb- und Viertelrhomben.

Im Feld 2 (rechts oben), in der Mitte eines grünen Feldes, vor einem blauen Hintergrund steht ein Kämpfer mit einem Schwert in der Hand. Der Kämpfer hat lange Haare und einen Bart, seine Kleidung besteht aus einer roten Hose und einem roten Pelz mit goldenen Borten und Kanten. Die Scheide des Schwertes hängt hinter dem Kämpfer.

Im Feld 3 (links unten), inmitten eines grünen Feldes, vor einem blauen Hintergrund steht Maria Heimsuchung, links neben ihr ist ein Teil der römisch-katholischen Kirche von Elek zu sehen. Die Kleidung von Maria Heimsuchung besteht aus einem silbernen Kleid mit Flügelärmeln, das mit einer schwarzen Schnur zusammengehalten ist. Sie hat lange braune Haare. Die Frau hält in ihrer rechten, gehobenen Hand eine Sichel, und in ihrer Linken Weizenähren. Die Grundfarbe der Kirche ist Gold, die Säulen, Fenster und die Kuppel des Turmes sind silbern.

Auf dem Schild ist eine kronenförmig gestaltete, goldene Stadtmauer mit fünf Basteien angebracht.

Für nicht offizielle Zwecke ist auch die Verwendung des sog. verzierten Wappens erlaubt. Dabei wird das oben dargestellte Wappen mit den folgenden Teilen ergänzt: der Wappenschild wird von zwei roten, beflügelten Löwen mit einer goldenen Mähne gehalten. Dieses Motiv stammt aus dem Wappen des früheren Komitates Arad.

Die Fahne der Stadt Elek besteht aus zwei Streifen, aus einem roten, und einem blauen Teil. An der Fahne kann das Wappen der Stadt Elek angebracht werden.

Photo:

1. Gedenkstätte der Verstorbenen des Zweiten Weltkrieges

2. Landesgedenkstätte zur Vertreibung der Deutschen aus Ungarn

3. Landesgedenkstätte zur Vertreibung der Deutschen aus Ungarn

4. Hauptstraße der Stadt Elek

5. Gedenksäule an der Mauer der römisch-katholischen Kirche

6. Grabsteingarten im römisch-katholischen Friedhof

7. Die Statue vom König Skt. Stephan

8. Römisch-katholische Kirche, errichtet im 18. Jh.

9. Hinteransicht der römisch-katholischen Kirche

10. Sporthalle der Grundschule